Stadt, Land, Fluß

Tavira hat 13.000 Einwohner und ist eine geschichtsträchtige Stadt, deren Ursprung auf etwa 2000 v. Chr. zurückgeht. An der wechselvollen Geschichte waren Turduler, Griechen, Römer, Araber und Mauren beteiligt.

In der Stadt begegnet man der Geschichte auf Schritt und Tritt, etwa 30 Kirchen aller Stilepochen, die Burg mit ihren alten Befestigungsmauern, eine Steinbrücke aus der Römerzeit, die alte Markthalle, die typischen Walmdächer und die kunstvollen Schornsteine machen den Reiz dieser einerseits verschlafenen, andererseits quirligen, typisch portugiesischen Museumsstadt aus.

Tavira hat viele schöne Plätze, Gärten und Palmen-Promenaden. Gute Einkaufsmöglichkeiten, zahlreiche Restaurants und Cafes sind in unmittelbarer Nähe des Hauses. Das Zentrum ist nur 3 Minuten entfernt, der Bahnhof ebenfalls und bis zum Fluss sind es maximal 10 Minuten; die gesamte Stadt ist also fußläufig erreichbar. Im Sommer finden im wenige Minuten entfernten Burggarten Konzerte statt. Die Jugend trifft sich bei Live-Musik in der Markthalle oder auf der Ilha zum Baden und Feiern.

Kurz: Tavira ist ideal für jede Altersgruppe, für "Kulturlauber", Gourmets und Weinliebhaber.

Tavira liegt im Sotavento, wird im Norden durch die wenig besiedelten und touristisch wenig erschlossenen Gebirgsregionen der Serra begrenzt und dadurch von kalten Winden abgeschirmt. Daher erwacht die Natur bereits Ende Dezember / Januar und entfaltet ein wahres Blütenmeer.

Tavira liegt am Rio Gilao, etwa 1 km vor dessen Mündung in den Atlantik und am Rande einer Lagune. Diese gehört zum Naturreservat Ria Formosa mit einer artenreichen Vogelwelt (unter anderem Störche und Flamingos) und einer vielfältigen Flora. In dieser Region leben etwa 300 Arten von Krusten- und Schalentieren und mehr als 80 Fischarten. Im Wasser des Rio Gilao spiegeln sich die Bilder der Burgbefestigung, die Glockentürme der Kirchen, die bunten Fischerboote und die malerischen Häuser. Tavira ist unbestritten die schönste Stadt an der ganzen Algarve-Küste.

Kurz: Tavira ist ideal für "Naturlauber"